Der Leckerbäcker noch leckerer

Gepostet am Nov 25, 2007

Neue Oberhaider Filiale mit Café und Terrasse

Die Oberhaider sind ein ganz besonders glückliches Völkchen, nicht nur, weil sie bald ihren 5.000sten Einwohner begrüßen dürfen, sondern auch, weil sie nun mit dem neuesten Streich von Leckerbäcker Thomas Loskarn ein ganz besonderes Sahnestückchen (im wahrsten Sinne des Wortes) ihr eigen nennen dürfen: Ein trendiges Sitz- und Stehcafé inklusive Sonnenterrasse.

“Nun hat Oberhaid auch ein bisschen städtisches Flair,” freut sich Tanja Wagner, die mit ihren beiden Töchtern am Eröffnungstag zu der neuen Loskarn-Filiale gekommen ist, “bisher mussten wir für einen guten Latte Macchiato bis nach Bamberg fahren.” Natürlich ist sie nicht nur wegen der Kaffee-Spezialitäten gekommen, schließlich gibt’s noch einen Anreiz am Premierentag: “Außerdem finde ich es klasse, dass jedes Kind ein Eis geschenkt bekommt, als ich das in der Zeitung gelesen habe, war klar, dass wir kommen.”

Und da ist sie nicht die einzige: “Seit heute morgen haben wir hier Hochbetrieb,” berichtet der Leckerbäcker höchstpersönlich, “es ist das erste Mal, dass ich vor einer meiner Filialen ununterbrochen eine Schlange sehe. Das freut einen natürlich besonders.” Allerdings hat man sich auch extra viel Mühe gegeben: An den Wänden des Cafés hängen zahlreiche Bilder mit alten Aufnahmen aus Oberhaid, der ganze Raum ist liebevoll dekoriert, die Erwachsenen bekommen zwar kein Gratis-Eis, dafür aber Prosecco und Käsestangen.

Interessant vor allem, dass sich hier, wie sonst nur auf urigen Bierkellern, die Menschen bunt durcheinander an den Tischen wiederfinden, und sich viele zufällige Gespräche und Bekanntschaften ergeben. Das kleine Café könnte sich also zu einem neuen gesellschaftlichen Mittelpunkt entwickeln. Wir wünschen dem Leckerbäcker und seinem Team viel Erfolg dabei und den Oberhaidern immer einen guten Appetit!